German English French Turkish

Welche Mindest-Dachneigungen muss man für Flächenlüfter und Lüfterfirste haben?

dachneigung 2

Wird das benötigte Zubehör für Lüfterfirste automatisch mitgeliefert?

Art und Menge des Zubehörs muss separat bestellt werden.

Wieviele Verbinder benötigt man beim Lüfterfirst?

Pro Stück (2 m) 1 Verbinder für Oberteil und bei Bedarf 1 Verbinder für das Unterteil.

Welchen Lüftungsquerschnitt hat welcher Lüfter?

Siehe Technische Daten der Produkte hier.

Welchen Lüfter kann man für welche Eindeckung verwenden?

Grundsätzlich können alle Flächen-/Firstlüfter für Eindeckungen mit Schiefer, Faserzement und Bitumenschindel eingesetzt werden. Eine Ausnahme sind die DD-Lüfter, die lediglich für Schiefer- bzw. Faserzement-eindeckungen geeignet sind. Für Metallein- deckungen werden Lüftergauben zum Auflöten, bzw. der Lüfterfirst in Sonderausführung benötigt.

dachneigung 1

Ist eine Überdeckung des zusätzlichen Schnee- und Regenabweisers bei dem Lüfterfirst SAVE nötig?

Der Einbau von Profilfüllern, Aufkantungen, zusätzlichen Wind- oder Wasserleitblechen o.ä. soll den Eintrieb von Flugschnee, Regenwasser usw. in die Konstruktion mindern.
Dies gilt insbesondere beim Einbau von Lüfterfirst-Konstruktionen. Zur Höhenüberdeckung bei solchen Konstruktionen werden im Regelwerk keine besonderen Aussagen getroffen,
da in diesem Bereich die anfallenden Wassermengen die geringsten des Daches sind.
Daher ist der von uns eingesetzte Schnee- und Regenabweiser ausreichend dimensioniert.

Welcher Mindestlüftungsquerschnitt wird nach den Fachregeln des ZVDH benötigt?

Ermittlung von Lüftungsquerschnitten bei geneigten Dächern

(12) Belüftete Luftschichten von Dächern und belüftete Dachdeckungen müssen bei Dachneigungen ≥ 5° mindestens folgende Eigenschaften aufweisen:

a. Die Höhe des freien Lüftungsquerschnitts innerhalb des Dachbereichs muss mindestens 2 cm betragen und muss sich über die ganze Fläche erstrecken. Eine punktuelle Unterschreitung ist möglich, der Lüftungsquerschnitt darf jedoch an keiner Stelle weniger als 5 mm betragen.

b. Der freie Lüftungsquerschnitt an den Traufen bzw. an Traufe und Pultdachabschluss muss mindestens 2 ‰ der zugehörigen geneigten Dachfläche, mindestens jedoch 200 cm²/m betragen (siehe Abb. 5.3).

Unbenannt

c. An First und Grat sind Mindestlüftungsquerschnitte von 0,5 ‰ der zugehörigen geneigten Dachflächen erforderlich, mindestens jedoch 50 cm²/m.

first unbenannt

grat unbenannt




Der Einbau von zusätzlichen Lüftern kann erforderlich sein.
Tabelle 5.1 zeigt die Anforderungen an die Lüftungsquerschnitte zusammengefasst für die praktische Anwendung.

Tabelle 5.1: Mindestlüftungsquerschnitte von belüfteten Dächern und belüfteten Luftschichten

mindest Tabelle

(13) Belüftete Luftschichten von Dächern müssen bei Dachneigungen <5° und Sparrenlängen (Entfernung von Zu- und Abluftöffnung) von maximal 10 m mindestens folgende Eigenschaften aufweisen:

a. Die Höhe des freien Lüftungsquerschnitts innerhalb des Dachbereichs über der Wärmedämmschicht muss mindestens 2 ‰ der zugehörigen geneigten Dachfläche betragen, mindestens jedoch 5 cm.

b. Die Mindestlüftungsquerschnitte an mindestens zwei gegenüberliegenden Dachrändern müssen mindestens 2‰ der zugehörigen geneigten Dachfläche betragen, mindestens jedoch 200 cm²/m.

Bei Sparrenlängen (Entfernung von Zu- und Abluftöffnung) > 10 m können besondere Maßnahmen (z.B. Einbau von Lüftern) zur Aufrechterhaltung der Belüftungsfunktion erforderlich sein.

Quelle: Deutsches Dachdeckerhandwerk Regelwerk Merkblatt Wärmeschutz bei Dach und Wand 04/15

Welche Eindeckmaße des Lüfterfirstes müssen bei der Aufteilung der Eindeckung berücksichtigt werden?

Die nachfolgende Zeichnung gibt Aufschluss über:
1. Sichtbare Schenkel
2. Maße zur Aufteilung der Eindeckung am Dach ohne Schnee- und Regenschutz
3. Maße zur Aufteilung der Eindeckung am Dach mit Schnee- und Regenschutz
4. Querschnitt des Lüfterfirstes

eindeckmass lueferfist
 
 

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Informationen zu unserer Datenschutz-Politik, zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie unter Datenschutz

OK, einverstanden